loading: Gentletent

„Ein Zelt, das super stabil ist und sich selber aufbaut“ – das ist die Vision der Macher von Gentletent. Dafür haben sie ein Zelt entwickelt, das mit sehr wenigen Teilen auskommt und innerhalb von nur einer Minute aufzubauen ist. Auf IndieGoGo haben sie für dieses Gentletent eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.

Markus Strengberger von Gentletent hat den loading-Fragebogen beantwortet.

Was macht ihr?
Wir sind Gentletent und entwickeln easy-to-use Camping-Zelte. Einfach heißt in diesem Fall ein Zelt schnell und unkompliziert auf und wieder abzubauen. Und das in weniger als 60 Sekunden. Auch im Bezug auf unseren Designansatz oder die eingesetzten Materialien gehen wir eigenständige Wege. Gentletents sind Airtents, verzichten vollkommen auf Stangen und werden mit Luft aufgepumpt. Unter dem Motto „Kinderleichtes Camping für alle!“ reichen unsere Produkte vom 2-Personen Zelt bis zum großräumigen Vorzelt für Busse und PKW´s.

Warum macht ihr es so?
Wir sind passionierte Camper, Design-, Architektur- und Lifestyle – Begeisterte, die aus eigener Erfahrung wissen: Beim Zelten will man sich nicht stressen und schon gar nicht, über kompliziert aufgebaute und aus Dutzend Teilen bestehende Zelte ärgern. Unsere Gentletents sollen jedem, ob alt oder jung, Single, Pärchen, Familie, Camping-Profis, Laien und allen, die gerne Zeit in der Natur verbringen wollen, genau diese Mühsal und Last nehmen. 2 Jahre haben wir an unseren Zelten entwickelt und nun wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden mittels Crowdfunding den nächsten Schritt zur Serienproduktion vorbereiten.

Wer soll ich dafür interessieren?
Unsere Zielgruppe erstreckt sich quer durch alle Altersgruppen und über jene Menschen, die gerne spontan, mit Freunden oder der Familie verreisen wollen. Durch die einfache Anbindung unserer Zelte an PKW, Bus und Motorrad profitieren auch motorisierte Camper und Reisende von der mühelosen Anwendung unserer Gentletents. Wir sind die Alternative für Menschen, die es gerne unkompliziert haben wollen und trotzdem Wert auf hohe Qualität legen.

Wie geht es weiter?
Unsere Crowdfunding-Kampagne soll uns den nächsten Schritt ermöglichen: Die Serienproduktion. Die gesammelte Summe wollen wir für die Produktion unserer Gentletents und den Marktstart aufwenden. Die Einrichtung der Vertriebskanäle und die Präsenz in unseren Zielmärkten in Österreich, Deutschland und Schweiz ist für Juli 2015 geplant und wird kontinuierlich ausgeweitet.

Was sollten mehr Menschen wissen?
Zelten geht auch einfacher. Mit Gentletent kommt eine unkonventionelle Zeltalternative, die mit herkömmlichen Zelten nicht vergleichbar ist. Wir produzieren nicht in Asien wie fast alle Anderen und setzen zudem Materialien ein, die auch noch nach Jahren perfekt funktionieren werden.

>>>> Hier eine Gentletent auf IndieGoGo vorab erwerben!

Unter dem Schlagwort loading stelle ich in loser Folge handgemachte bzw. Crowdfunding-Projekte vor, die spannend sind und/oder für eine neue Bezahlkultur stehen. Das mache ich (auch), weil mein aktuelles Buch ebenfalls über Crowdfunding verfügbar gemacht wurde – und ich deshalb einen Ratgeber zum Crowdfunding geschrieben habe, den man auf Kindle, iPhone/iPad und tolino lesen kann. Man kann den loading-Ideen im Blog folgen (hier den RSS-Feed zum Schlagwort „loading“ in den Reader nehmen) oder einen Newsletter mit den Vorschlägen abonnieren: