Die US-Version der Diebstahl-Debatte

Sascha Lobo ist in guter Gesellschaft: Wie ich gerade auf Twitter lese, nutzt auch US-Vizepräsident Joe Biden die Diebstahl-Metapher um gegen Urheberrechtsverletzungen vorzugehen. Amlan Mohanty von Spicy IP begründet in einem lesenswerten Beitrag jedoch, warum Copyright Infringement is Not Theft. Dies belegt er nicht nur mittels dieses Bildes

http://memset.files.wordpress.com/2010/10/piracy-vs-theft.jpg

… sondern auch anhand einiger rechtlicher Fälle in den USA. Darüberhinaus belegt er durch seinen gut verlinkten Text: die Diebstahl-Debatte gibt es nicht nur in Deutschland.

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.