loading: Zwirbler

Den ersten Facebook-Roman der Welt – verspricht TG Gergely Teglasy auf der Startnext-Seite zu Zwirbler.

Im loading-Fragebogen erklärt er, was es damit auf sich hat – und welche Rolle dabei Klopapier spielt.

Was machst du?
Ich poste keine Katzenbilder. Weil ich keine Katze habe. Aber Vergnügen am Neuen, an Sprache und an Interaktion. Deshalb schreibe ich Zwirbler, den 1. Facebook-Roman der Welt. In und auf Facebook. Seit 2010. Mit der Crowd. In einzelnen Statusmeldungen á 420 Zeichen. Die real-time Geschichte des Protagonisten Zwirbler, der auf der Suche nach seiner verschwundenen Schwester ist. Zwirbler ist hin- und hergerissen zwischen Whisky, tiefen Gedanken und gefährlichen Abenteuern.

Warum machst du es (so)?
Weil es eine Versuchung ist, der ich nicht widerstehen kann. Weil technische Limitierungen die Kreativität fördern. Weil ich überzeugt bin, dass ein Medium Inhalte braucht. Facebook erst recht. Weil ich es liebe, wenn sich Ahnungen in Gedanken verwandeln und Gedanken in Wörter. Weil es irgendwer machen muss.

Wer soll das lesen?
16.000 Fans auf Facebook. Und die, die es noch nicht sind.

Wie geht es weiter?
Wir haben soeben mit dem kladde|verlag eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Gemeinsam mit den Fans holen wir Zwirbler aus Facebook. Auf Papier. Als Buch und als Klopapier. Jedes Blatt eine Statusmeldung. Denn Facebook kann mehr Tiefgang als ein Stuhlgang haben. Und wir wollen Inspiration ins stille Örtchen bringen.

Was sollten mehr Menschen wissen?
Zwirbler wurde in Facebook geboren. Sein Ende wird er jedoch auf Papier finden.

>>> Hier Zwirbler unterstützen!

Unter dem Schlagwort loading stelle ich in loser Folge handgemachte bzw. Crowdfunding-Projekte vor, die spannend sind und/oder für eine neue Bezahlkultur stehen. Das mache ich (auch), weil mein aktuelles Buch ebenfalls über Crowdfunding verfügbar gemacht wurde – und ich deshalb einen Ratgeber zum Crowdfunding geschrieben habe. Man kann den loading-Ideen im Blog folgen (hier den RSS-Feed zum Schlagwort „loading“ in den Reader nehmen) oder einen Newsletter mit den Vorschlägen abonnieren:

1 Kommentar

  1. Pingback: loading: Zwirbler | | Crowdfunding Newsletter |...

Kommentare sind geschlossen.