Meine Fragen zu nicht an KI

Zufall? Am Wochenende durften Carmen und ich ein Seminar mit dem Titel „KI im Journalismus“ in Hildesheim geben. Seit dem Wochenende schlug sich auch eine Meldung aus der vergangenen Woche in meinen Timelines nieder: die Chat-Funktion von OpenAI ist für alle zugänglich – (man kann den Chat hier ausprobieren, wenn er die Warteschlage abgearbeitet hat). Egal auf welcher Plattform: ich sehe ständig AI-generierte Profil-Fotos, Beispiele für beeindruckte Chat-Antworten und Einschätzungen zu KI. Fast nie sehe ich allerdings den Hinweis, dass OpenAI (wie Twitter) u.a. Elon Musk gehört.

Ich kann nicht beurteilen, ob diese Meldung tatsächlich ein historisches Vorher und Nachher markiert…

… ich weiß aber, dass dieser Zufall ein schöner Anlass ist, ein paar Gedanken festzuhalten – und zwar in Form von Fragen.

Die folgende Liste stammt aus unserem Seminar – und umfasst Fragen, die wir zu und nicht an die KI haben. Es ist eine Liste, die ich ergänzen – und falls ich Antworten finde auch mit diesen verlinken werde:

Wird KI erfunden oder entdeckt?
Was ist die Muttersprache der KI?
Was ist virtuell? Was ist real?
Was muss ich tun, um eine KI zu programmieren?
Können KIs innovativ sein oder geben sie das wieder, was es schon gibt?
Welche Rolle spielen Autor:Innen in Zukunft?
Wo entstehen die kreative Leistung beim Schreiben mit KI?
Wie gehen KIs mit Ambivalenzen um?
Wie kann man Umgang mit KI vermitteln?
Wie finde ich mehr Zeit, um mehr mit diesen Instrumenten zu experimentieren?
Welche Rolle spielt die Absender-Identität „Das ist ein Text von einer KI“?
Entwickeln wir als Leser:innen dort einen eigenen Bias?
Welche Fähigkeiten brauchen wir zum Lesen von KI-Text?
Brauchen wir eine gemeinsame Sprache?
Was geht verloren, wenn KI Sprache z.B. beim Gendern nach Leser:innen-Interessen personalisiert?

Außerdem habe ich ein paar Links gesammelt, die als Einstieg ins Thema hilfreich sein könnten:

Linkliste

Zum Lesen
* Übersicht: Beat Döbli Honegger hat bei der PHSZ zusammengefasst, was Chat-GPT ist und was man drüber wissen kann

* Die taz-Kolumne geschrieben von einer Künstlichen Intelligenz

* Casey Newton über OpenAI-Chat

* That AI Chatbot Wrote a Pretty Decent New York Article

* Phoneurie-Beitrag von Berit Glanz, die sich auch in diesem Essay im Merkur mit dem Thema befasst

* Podcast vom Studiengang „Journalismus“ aus Eichstätt

* Ein Experiment aus Die Zeit

* ChatGPT is dumber than you think

* Johannes Kuhn über ChatGPT

* Rene Walter in Good Internet über Papageien-Chats

* Johannes bündelt in seinem Newsletter spannende Texte und Gedanken zum Thema

Zum Ausprobieren
* Perfekte Übersicht zum Thema Schreiben mit KI
* Text GPT-3, OpenAI
* Text, interaktiver ChatGPT
* Text, Bilder Hypotenuse AI
* Bilder DALL-E
* Social-Media-Posts von der KI: predis.ai
* eine KI macht aus Blogeinträgen Videos lumen5.com
* Texte erstellen Wordai.com, Copy.ai
* Anschreiben und Social-Posts mit Instantly.ai – und als Instagram-Kampagne bei Socialstudio.ai
* AI-based browserextension Wordtune
* Automatisierungen mit Make.com
* Ranked.ai
* Voice.ai
* Bigspeak.ai
* Prompthero
* Thispersondoesnotexist
* Axiom.ai
* Pictory.ai
* Synthesia.io