26 Suchergebnisse für “Diebstahl-Dilemma

Das Diebstahl-Dilemma

Es ist doch absurd, mit den Evangelisten der Open-Access-Bewegung zu glauben, dass die Demokratie im Web nur gewährleistet sei, wenn alles kostenlos ist. Das sind abstruse Fantasien von spätideologisch verirrten Web-Kommunisten (…) niemand behauptet, dass ein Markt nur demokratisch sei, wenn man Milch und Zigaretten… Weiterlesen

Datenschutz ist digitaler Umweltschutz

Vielleicht wird dieses Interview des deutschen Innenministers zum Prism-Fall im Rückblick einen Wendepunkt in der Debatte um die systematische Überwachung unserer Kommunikation bilden: Hans-Peter Friedrich erinnert in diesem Gespräch im ZDF-Heutejournal nämlich daran, dass die Fragen von Datenschutz nicht nur auf der persönlichen Ebene zu… Weiterlesen

Tagesschaum und die Piraten

Friedrich Küppersbusch muss den Piraten was husten. So beginnt der Tagesschäumer seinen Kommentar zum Thema Prism&Piratenpartei, den man in der Redaktion offenbar so gut fand, dass man ihn unter dem Titel „Chancentod Piratenpartei“ als Single-Auskopplung veröffentlicht. Die Grundidee dabei: die bekannt gewordene Überwachungsaktion des NSA… Weiterlesen

Lieber Sven Regener!

Ich konnte Ihnen heute nicht entkommen. Auf Twitter, in den Status-Meldungen auf Facebook, in Blogs (wie hier oder hier) und sogar in einer Presseaussendung des Bayerischen Rundfunks – überall tauchten Sie auf. Weil Sie sich in einem Telefoninterview mit dem Zündfunk zum Thema Urheberrecht geäußert… Weiterlesen

Das Dilemma des Teilens

Für das empfehlenswerte Online-Magazin Vocer habe ich einen Artikel mit dem Titel Die Welt besteht aus Teilen geschrieben. Der Text, der sich mit dem moralischen Bewertungsrahmen der digitalen Kopie befasst, leitet dort das Dossier Die Binärgesellschaft ein, das Alexander von Streit den Bruchstellen in unserem… Weiterlesen

Teilen ist enorm

Vor einer Weile habe ich hier meine Verwunderung über einen eher einseitigen Artikel in der Wirtschafts-Zeitschrift brandeins Ausdruck verliehen (Felix Schwenzel hat seine Empörung an anderer Stelle sehr lesenswert ergänzt). Heute nun habe ich die aktuelle Ausgabe eines anderen Wirtschafts-Magazins in die Finger bekommen: enorm,… Weiterlesen

Mehr Respekt: Brand eins übers Kopieren

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift brand eins hat sich das Thema „Respekt“ gegeben und behandelt unter diesem Dach auch die Frage des geistigen Eigentums. Der Text „Geklaut bleibt geklaut“ von Thomas Ramge ist online nicht verfügbar. Im Heft trägt er den Untertitel „Musik, Filme –… Weiterlesen

Nicht bezahlte Zeitungen lesen

In Wahrheit haben die Mathias Döpfners dieses Landes trotz des ganzen Geheules, dass Leistung honoriert werden müsse, kein Problem mit Menschen, die ihre Medien nutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie verdienen auch an diesen Menschen, weil sie deren Aufmerksamkeit an die Werbekunden weiterverkaufen können. Die… Weiterlesen