Private Kommunikation in der Arbeitswelt

80 % aller Mediennutzer kommunizieren in erster Linie mit nur vier anderen. Sprachbasierte Medien (Telefon) werden immer weniger genutzt, Textmedien boomen. Trotzdem haben neue Medien nicht die Arbeitswelt verstärkt in die Privatsphäre, sondern private Kommunikation in die Arbeitswelt gebracht. Das hat Beziehungen vor allem innerhalb von Familien nachhaltig gestärkt.

Der Kollege Andrian Kreye berichtet in seinem sehr empfehlenswerten Blog Der Feuilletonist über die Forschung von Stefanie Broadbent, die auf der TED-Konferenz ihre Forschungsergebnisse vorstellte.

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.