Good Copy Bad Copy

goodbad.jpg

Wie steht es um eines der wichtigsten Themen des digitalen Zeitalters: um das Urheberrecht? Mit dieser Frage befasst sich der Dokumentarfilm GOOD COPY BAD COPY der dänischen Filmemacher Andreas Johnsen, Ralf Christensen und Henrik Moltke. Letztere teilt netzpolitik.org mit, der Film sei noch nicht „ausfinanziert“. Bei TorrentFreak erfährt man, der Film sei bereits im dänischen Fernsehen gelaufen. Sicher jedoch ist, bei The Pirate Bay kann man ihn runterladen und auf der Filmwebsite kann man spenden. (via DoCopenhagen)

Update: bei jetzt.de gibt es ein Interview.