Heroische Gelassenheit

Er ist schon häufig verlinkt worden. Weil dieser Beitrag aber so anschaulich erläutert wie der Mechanismus der Angst in Bezug auf Terror wirkt, verlinke auch ich ihn:

Zum Abschluss des Beitrags sagt der Berliner Soziologe Herfried Münkler:

„Wir müssen eine heroische Gelassenheit entwickeln, denn es wird auch bei uns früher oder später einen Anschlag geben. Dabei erwächst die Macht der Terroristen aus unserer eigenen Angst. Wenn wir aber die Anschläge als Unfälle ansehen würden, dann stellt sich heraus, die Terroristen können uns gar nichts anhaben.“

In Kategorie: Film, Politik

Über den Autor

Veröffentlicht von

Dirk von Gehlen ist Journalist, Autor, Vortragsredner. Er macht Neues bei der Süddeutschen Zeitung und schreibt einen monatlichen Newsletter zum digitalen Wandel, den man hier bestellen kann