Brat Pack Mashup

Man kann auch Bild und Ton mischen, wie dieser *brat pack mashup* aus Phoenix und dem Breakfast Club zeigt

via

4 Kommentare

  1. ich sehe da noch „footlose“ und „ist sie nicht wundervoll“, aber da ist doch noch mehr, was ist das denn da nochmal?

  2. Awesome! Phoenix & John Hughes = Brüder im Geiste.

    „Pretty in Pink“ ist natürlich auch dabei – und ist die Frau vor der Lautsprecherwand eigentlich Samantha (?) aus Sex & The City?

  3. natürlich! pretty in pink! ich depp! john hughes war eh der beste. und ja: das ist eine junge kim catrall, oder wie die heisst.

Kommentare sind geschlossen.