beitragsbild

Herzlich Willkommen …

… auf der Website von Dirk von Gehlen.

Ich bin Autor und Journalist und lebe in München. Bei der Süddeutschen Zeitung leite ich die Abteilung Social Media / Innovation. Ich schreibe Bücher und halte Vorträge. Auf dieser Seite können Sie meine Vita und Fotos einsehen.

Die Digitalen Notizen sind mein privates Weblog, in dem ich seit 2007 interessante Merkwürdigkeiten aus der Medienwelt notiere. Sie können mir auf Twitter folgen oder eine Mail an buero (at) dirkvongehlen (punkt) de senden.

Lesesalon in der Kritik

Seit ich über die Idee spreche, Kultur als Software zu betrachten, höre ich eine Form der Kritik immer wieder: Es ist der Zweifel am Mehrwert, der durch die Teilnahme am Entstehungsprozess erlebbar wird. “Lohnt sich das denn?” fragen die Kritiker immer wieder und weisen daraufhin,… Weiterlesen

loading: Kickended

Das Projekt Kickended von Silvio Lorusso ist derzeit in aller Munde: Guardian, Wired, t3n berichten über das Projekt des Designers aus Mailand, der auf Basis von Kickspy-Daten diejenigen Crowdfunding-Projekte auf einer Seite versammelt, die eben nicht klappen: Im Zufallsmodus wird eines der 9000 Projekte auf… Weiterlesen

Die Zukunft ist schon da …

Die Tatsache, dass Veränderungen allmächlich und dann plötzlich geschehen, bedeutet auch, dass die Zukunft bereits heute sichtbar ist – oder um es mit Williams Gibbson zu sagen: Die Zukunft ist schon da, sie ist nur ungleich verteilt. Wir sehen heute schon Vorboten dessen, was uns… Weiterlesen

#journo2014: Welche Regeln sollte man befolgen um ein guter Journalist zu sein?

In der Reihe “Kommunikationsberufe” liefert das Institut für Kommunikationswissenschaft der LMU München seinen Studierenden Praxisorientierung durch Gastvorträge von Menschen, die bereits in kommunikationswissenschaftlichen Berufen tätig sind. “Dabei sollen jeweils besondere Merkmale der einzelnen Berufsbilder angesprochen und mit den Studierenden diskutiert werden: Ausbildungsanforderungen, Möglichkeiten des Berufszugangs,… Weiterlesen