Alle Artikel mit dem Schlagwort “welt

Tocotronic bei Welt-Online: Ein Selbstgespräch?

Welt-Online veröffentlicht heute unter dem Titel Die Blumen des Blödelns ein Interview mit Dirk von Lowtzow, das dieser offenbar mit sich alleine geführt hat. Das jedenfalls legt die Online-Darstellung nahe:

Das ist umso lustiger, weil der Tocotronic-Sänger am Anfang des Gesprächs (wo die Beschriftung noch stimmt) sagt:

Ich kann besser fragen als antworten.

Vielleicht hat das bei der Welt jemand zu ernst genommen und deshalb die erklärenden Zwischenpassagen einfach zu Fragen umgearbeitet, die sich Dirk von Lowtzow nun offenbar selber stellt. Das wirkt nicht nur extrem merkwürdig, es macht das Gespräch auch komplett unlesbar. Oder um es mit Tocotronic zu sagen: In diesem Artikel sind Dinge lesbar, deren tiefere Botschaft ist mir nicht bekannt. Doch es sind keine Rätsel, das ist offensichtlich.

via Perlentaucher

Gorny, Geld und Ehre

Wenn wir aufhören, Schönberg und Klein zu ehren, wird Europa untergehen. Weniger pathosbeladen ausgedrückt: Ersetzen Sie „zu ehren“ mit „bezahlen“, dann wissen Sie, worauf ich hinauswill.

Dieter Gorny spricht mit welt.de über den Untergang des Abendlandes. (via)

Welt kompakt nutzt Twitter

Ich tippe was in meinen Computer und Sie können es live lesen. Und: Sie können auch Kommentare dazu schreiben. Die ich dann live lesen kann. Das ist das Internet. Wie lieben das Internet.

Mit diesen Worten stellt ein etwas bedrohlich sprechender junger Mann den Twitter-Feed von Welt Kompakt vor. Dort lernt man welt-bewegende Sachen wie: welcome to the wonderful world of twitter and welt kompakt. let’s rock! die themenlage heute ist allerdings mau

via