Will.i.am Shakespeare

Es ist mal wieder an der Zeit, Beispiele für die Schönheit des (Re-)Kombinierens zu zeigen: Dieses Mashup-Poster bringt Ghostbusters mit Space Invaders zusammen. Das sieht schön aus und ist mir Anlass für den Hinweis auf den Auftritt von Eclectic Method beim Scratch’n’Cut Ende Oktober in Berlin. Electric Methods machen audiovisuelle Mashups, die funktionieren wie dieser kleine Beispiel-Clip hier:


Im Rahmen der Ausstellung, die bis Ende November in Berlin zu sehen sein soll, bringt Lukas Feireiss sie unter anderem mit Lee Perry zusammen – um zu zeigen, wie Referenzen und Bezüge schon immer unsere Kultur prägten.




Die Ausstellung mit dem (ebenfalls referenzierten Titel) „Scratch’n’Cut All Remix Everything“ läuft vom 28. Oktober bis zum 28. November in Berlin:


1 Kommentar

  1. Pingback: Mashup @ #rp12 | Digitale Notizen

Kommentare sind geschlossen.