Everything is a Remix

Kirby Ferguson, Filmemacher aus New York, hat eine vierteilige Dokumentation über die Welt der Bezüge und Referenzen gedreht. Sie trägt den Titel Everything Is a Remix und zeigt, wie Kultur schon immer auf Kultur aufbaute – indem sie Inhalte nutzt und so Neues schafft

Das Besondere an dem Projekt: Ferguson stellt seine Filme kostenfrei online zur Verfügung und bittet um Spenden für seine Arbeit. Soweit man den ersten Teil berurteilen kann: Die Arbeit ist was wert.

Ein Filmprojekt für alle, die Good Copy Bad Copy mochten, Steal This Film geschaut haben oder sich für The Pirate Bay – Away From Keyboard interessieren:

via

2 Kommentare

  1. Pingback: Will.i.am Shakespeare | Digitale Notizen

  2. Pingback: System Failure | Digitale Notizen

Kommentare sind geschlossen.