App-Frage: Bester Reader für iPhone?

Welches Programm eignet sich am besten, um RSS-Feeds auf die iPhone zu lesen? Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer Antwort auf diese Frage. Ich habe den sehr schönen Reeder getestet, empfand ihn aber zu langsam. Mittlerweile bin ich (wieder) bei NetNewsWire gelandet – aber immer noch nicht vollständig zufrieden. Jetzt lese ich von Zynked und frage mich: Ist das besser?

Gibt es jemanden, der mir dazu Hinweise geben möchte? Welchen RSS-Reader nutzt du auf dem iPhone?

Update: Vielen Dank fürs Feedback auf Twitter und in den Kommentaren. Ich habe Zynked mittlerweile gekauft und muss davon abraten: halte es für überladen, langsam und schlecht zu bedienen. Vielleicht bin ich zu dumm, habe aber keinen „alles als gelesen markieren“-Button gefunden und werde es deshalb weiter mit Reeder und vielleicht mal mit Byline probieren.

5 Kommentare

  1. Also ich nutze Byline und bin zufrieden. Da ich den Google Reader nutze, wurde mir empfohlen, diesen einfach im Browser zu nutzen. Bin trotzdem bei Byline geblieben.

  2. ich finde, dass der Google Reader am flexibelsten und am besten ist, habe mir die URL einfach als Shortcut aufs iPhone gezogen und das funktioniert glänzend

  3. racemase

    Komisch, ich bin grade von der Geschwindigkeit der Reeder.app total begeistert. Sowohl die UI als auch der Sync mit Google ist selbst auf meinem 3G sehr flott. Kein Vergleich zu z.B. Newsstand und auch vor Byline braucht er sich nicht verstecken. BTW Nächste Version wird Imagecaching haben …

  4. dvg

    Danke für die Hinweise. Hab ein kleines Update oben reingeschrieben!

  5. Pingback: Digitale Notizen » Blog Archive » RSS Flash g – bester Reader fürs iPhone

Kommentare sind geschlossen.