Piano: die Paid-Content-Idee aus der Slowakei

Tomáš Bella war Chefredakteur der großen slowakischen Website SME.sk – bis er sich im Laufe des Jahres 2010 mit seiner Firma Next Big selbstständig machte. Das größter Projekt der Firma mit Sitz in Bratislava trägt den Titel Piano und soll im Laufe des Frühjahrs gelauncht werden.

Anfang des Jahres hat er für das BBC College of Journalism Blog über Piano geschrieben. Der Text enthält neben einigen erstaunlichen Informationen über das slowakische und tschechische Internet (die tschechische Site Novinky.cz nutzt ein postalisches Bestätigungssystem für Online-Kommentare, bei dem Nutzer sich per Post einen Bestätigungscode zusenden lassen müssen. Das hat zu einer Reduzierung der Kommentare von 50.000 auf 4.000 täglich geführt, die Zahl der PageViews ist im gleichen Zeitraum wegen der gestiegenen Qualität aber gestiegen) eine Erläuterung des Piano-Systems. Zentral steht dabei eine Idee, die hier auch bereits Erwähnung fand: Leser zahlen für den Zugang zum Kommentarsystem einer Website, eben um kommentieren zu können.

Im Interview mit journalism.co.uk wurde die Website-übergreifende Idee von Piano so umschrieben:

Under the new system, paying for access will give readers content and perks beyond financial news or specialist subjects including: comments on articles; exclusive access to articles from the newspaper the evening before they are published in print; forums with experts; and ad services.

Und Tomáš erläutert, warum der slowakische und tschechische Markt sich besonders für dies Paid-Content-Idee eignet. Er sagt:

Usually, most of the media are just waiting for Americans or Brits to show the way on the web and prove what works and what does not. But in the case of paid content, it might not happen because it would be probably much more risky to launch system like our at English-speaking market, where every news source has hundreds of free alternatives, compared to countries like Slovakia with only 5.5 million people or Czech republic with 10 million (and comparably small number of news portals).

Ob es klappt, wird sich im Frühjahr zeigen.